Hygienefachkraft (w/m)

Die Eifelhöhen-Klinik GmbH ist eine auf 300 stationäre Betten und 30 ambulante Therapieplätze ausgelegte Fachklinik für Medizinische Rehabilitation mit den Fachbereichen Neurologie, Orthopädie/Traumatologie und Innere Medizin/Kardiologie 65 km südwestlich von Köln.

Die Klinik ist nach den Kriterien der DIN EN ISO 9001:2015 und der DEGEMED zertifiziert.

Zur Unterstützung der mit hygienerelevanten Aufgaben beauftragten Beschäftigten stellt die Eifelhöhe-Klinik Marmagen ab dem 01.10.2018 eine

Hygienefachkraft (w/m)

in Teilzeit mit 30 Stunden wöchentlich bei flexibler Arbeitszeiteinteilung ein.

 

Unser Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Hygienefachkraft, Berufserfahrung wäre von Vorteil, jedoch keine Bedingung
  • Fachkompetenz bei Fragen der Krankenhaushygiene und Infektionsprävention, fundierte Kenntnisse der aktuellen einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, Normen und Richtlinien
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungen und selbstständigem Wissenserwerb
  • Sensibilität im Umgang mit klinischen Ansprechpartnern und Patienten
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie Überzeugungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit und eine eigenverantwortliche, selbstständige Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen (Word, Excel, Power Point

 

Ihre Aufgabenbereiche u. a.:

  • Mitwirkung bei allen Maßnahmen, die der Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Krankenhausinfektionen dienen
  • Enge Zusammen­arbeit mit der Krankenhausleitung, dem Qualitätsmanagement der Krankenhaushygienikerin, den hygienebeauftragten Ärzten/Pflegekräften und den Fachbereichen der Klinik
  • Mitwirkung bei der Planung von Neu-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen
  • Implementierung, Weiterentwicklung, Sicherstellung und Überwachung der Hygienestandards sowie Hygiene- und Desinfektionspläne
  • Praxisorientierte Beratung, Schulung und praktische Anleitung aller Mitarbeiter/-innen, Rehabilitanden und Angehörige in Fragen der Krankenhaushygiene sowie Organisation von hygienerelevanten Betriebsabläufen
  • Unterstützung beim Aufbau und der Durchführung von Surveillance-Systemen
  • Erhebung und Aufzeichnung der gesetzlich vorgeschriebenen Daten bezüglich auftretender Krankenhausinfektionen, Erstellung von Statistiken
  • Durchführung von Hygienebegehungen, Umgebungsuntersuchungen und diesbezüglicher Dokumentation
  • Teilnahme an hygienerelevanten Arbeitskreisen und Projekten, hygienespezifische Weiterbildung der Beschäftigten
  • Mitwirkung in den Hygieneausschuss und in der Hygienekommission
  • Umsetzung der hygienerelevanten Vorgaben, Verordnungen und Gesetze
  • Übernahme der Aufgaben laut RKI/ KRINKO

 

Wir bieten:

  • Bezahlung nach der Vergütungsordnung der Eifelhöhen-Klinik Marmagen
  • 30 Tage Urlaub
  • Förderung von Fort- und Weiterbildung
  • Teilnahme am Betriebssport
  • Parkplatz direkt an der Klinik