Pflegekräfte (3-jähriges Examen, m/w/divers) (Vollzeit/Teilzeit) Nachtdienst

Die Eifelhöhen-Klinik AG betreibt als mittelständische, börsennotierte Aktiengesellschaft Einrichtungen der ambulanten und stationären Rehabilitation, Altenpflege und ambulanten medizinischen Versorgung. Zur Eifelhöhen-Klinik AG gehören u.a. vier stationäre Rehabilitationskliniken in NRW mit ca. 800 Betten.

Verbunden mit dem Wachstum unserer Standorte suchen wir für unsere Rehabilitationsklinik „Eifelhöhen-Klinik Marmagen GmbH“ zur Verstärkung unseres Pflege-Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Vereinbarung mehrere

 

Pflegekräfte (3-jähriges Examen, m/w/divers) (Vollzeit/Teilzeit)

für den Nachtdienst.

 

Ihre Aufgaben:

  • Erhebung und Feststellung des Pflegebedarfs, Planung, Organisation, Durchführung und Dokumentation der Pflege unter Einhaltung geltender VA, AA und Dienstvereinbarungen der Eifelhöhen-Klinik
  • Evaluation der Pflege, Sicherung und Entwicklung der Qualität der Pflege
  • Beratung, Anleitung und Unterstützung von zu pflegenden Menschen und ihrer Bezugspersonen in der individuellen Auseinandersetzung mit Gesundheit und Krankheit
  • Einleitung lebenserhaltender Sofortmaßnahmen bis zum Eintreffen der Ärztin oder des Arztes entsprechend der ERC- Richtlinien in der jeweils gültigen Fassung und geltender VA-0027 Notfallmanagement
  • Aufnahme und Weitergabe von Patientendaten unter Berücksichtigung des Datenschutzes
  • Erkennen und Beurteilen des Krankheitszustandes des Patienten und seiner Veränderungen
  • Interdisziplinär mit anderen Berufsgruppen zusammenzuarbeiten und dabei multidisziplinäre und berufsübergreifende Lösungen von Gesundheitsproblemen zu entwickeln
  • Verantwortungsvolle Durchführung medizinischer Anordnungen unter des damit verbundenen Fachvorbehaltes
  • Gewährleistung einer sachgerechten Vorbereitung und Nachsorge des Patienten bei speziellen medizinischen Eingriffen
  • Durchführen der Aufnahme, Verlegung und Entlassung von Patienten
  • Erfragen der Menüwünsche, Versorgung des Patienten mit Speisen und Hilfestellung bei der Nahrungsaufnahme
  • Begleitung Schwerstkranker und Sterbender und deren Angehörigen unter Berücksichtigung der Menschenwürde /-rechte
  • Beratung und Betreuung von Patienten und Angehörigen unter Berücksichtigung psychosozialer Aspekte, ggf. Weiterleitung an andere Institutionen
  • Einarbeitung/Anleitung von neuen Mitarbeitern, Auszubildenden, Praktikanten und FSJ´lern, sowie die Mitwirkung bei deren Beurteilung nach Einarbeitungskonzept VA-0048
  • Umsetzung der in der Einrichtung geltenden Regelungen des Qualitätsmanagements, der Verfahrens-, Arbeitsanweisungen und Dienstvereinbarungen der Eifelhöhen-Klinik

 

Weitere Aufgaben:

  • Ressourcenschonender und wirtschaftlicher Umgang mit Sach- und Verbrauchsgütern der Einrichtung
  • Teilnahme an Teambesprechungen/ interdisziplinären Besprechungen, Durchführung und Teilnahme an Dienstübergaben
  • Teilnahme an angeordneten innerbetrieblichen Fortbildungen und Verpflichtung zum Erwerb und Erhalt der fachlichen Qualifikation durch Teilnahme an Fort- und Weiterbildung und regelmäßiges Studium von Fachliteratur
  • Selbstständige Information über Neuerungen im eigenen Bereich über Intranet
  • Mitwirken am Fehlermanagement VA-0039
  • Übernahme der Verantwortung für eine Schicht, wenn Stationsleitung und Stellvertretung abwesend sind. Dies beinhaltet die Schlüsselverantwortung und Organisation des Schichtablaufes
  • Umgang mit medizinischen Geräten, nach Einweisung laut MPG
  • Anforderung von pflegerischem Sachbedarf
  • sach- und fachgerechter Umgang mit Gefahr- und Verbrauchsgütern
  • Eigeninformationsverpflichtung

 

Ihr Profil:

  • Fachliche Anforderungen: 3-jährige Ausbildung und Staatsexamen zur Pflegefachkraft.
  • Persönliche Anforderungen:
    • Beziehungsfähigkeit, Empathie, Zeit- und Selbstmanagement, Flexibilität
    • Konfliktmanagement, Kundenorientierung, Überzeugungskraft
    • Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative, Belastbarkeit
    • Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Gewissenhaftigkeit.
    • Wirtschaftliches Handeln, Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung für die Patienten.
  • Die Stelle ist auch für berufliche Wiedereinsteiger, z. B. nach Elternzeit, gut geeignet.

 

Wir bieten:

  • 30 Tage Urlaub und Förderung/Finanzierung von Fort- und Weiterbildung nach Betriebsvereinbarung.
  • Anfallende Mehrarbeit wird erfasst und nach Absprache in Freizeit abgegolten.
  • Bezahlung nach der Vergütungsordnung und dem Haustarifvertrag der Eifelhöhen-Klinik Marmagen GmbH, inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld.
  • Das Arbeitszeitgesetz wird mit attraktiven Rahmenbedingungen vollständig umgesetzt.
  • Die tarifliche Arbeitszeit beträgt 37,50 Wochenstunden.
  • Es erwartet Sie die Arbeit in einer kollegialen Team-Atmosphäre, beginnend mit einem qualifizierten Einarbeitungskonzept.
  • Flexible Dienstzeiten sind nach Absprache möglich.
  • Gerne bieten wir interessierten Bewerbern auch eine Hospitationsmöglichkeit an.
  • Gute Verkehrsanbindung/Autobahn zu den Ballungsräumen Köln, Bonn, Aachen und Düsseldorf.
  • Tätigkeit in einem landschaftlich attraktiven Umfeld.
  • Weitere Vorzüge sind u. a. eine Betriebssportgruppe, kostenloser Parkplatz direkt an der Klinik und ggf. nach Absprache eine Umzugskostenunterstützung.
  • Weiterführende Schulen, Kindergärten und ein breit gefächertes Einkaufsangebot sind im näheren Umkreis vorhanden.
  • Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld mit interdisziplinärer Zusammenarbeit mit allen Fachbereichen.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich im PDF-Format richten Sie bitte per Email an: gf@eifelhoehen-klinik.de.